Extension by best poker site the nr. 1 poker site.

Jetzt zum Tenniscamp in den Sommerferien anmelden

Für Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahre

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder zwei Tenniscamps an, jeweils in der ersten und letzten Ferienwoche. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahre, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich. Es werden Gruppen mit verschiedenen Spielstärken gebildet, sodass jeder willkommen ist. Ein Camp umfasst jeweils eine Woche Tennistraining inkl. Getränke, Mittagessen, Schläger, Bälle und sonstigem Material. Geleitet werden die Camps von Marius Kur mit seinem Team der Tennis Base Germany.

Termine und Preise:

  • 1. Camp: Mo. 17.07. - Fr. 21.07. in der Zeit von 08:30 bis 14:30 Uhr
  • 2. Camp: Mo. 21.08. - Fr. 25.08. in der Zeit von 08:30 bis 14:30 Uhr
  • Ort: Tennisanlage des TSC am Rudolf-Steiner-Weg 1 (neben der Waldorfschule)
  • Tennistraining und Freizeitaktivitäten
  • Getränke, Mittagessen, Schläger, Bälle und sonstiges Material inklusive
  • Teilnahmegebühr: 140€ pro Person mit Mitgliedschaft in der Tennisabteilung (jedes weitere Geschwisterkind 120€)
  • Teilnahmegebühr: 160€ pro Person mit Mitgliedschaft im TSC (jedes weitere Geschwisterkind 140€)
  • Teilnahmegebühr: 180€ pro Person ohne Mitgliedschaft (jedes weitere Geschwisterkind 160€)

 

Bitte das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben eingescannt oder abfotografiert per Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Nur, wenn das Anmeldeformular vorliegt, können wir eine Teilnahme am Camp gewährleisten!

Wir freuen uns auf zwei schöne Wochen Tenniscamp auf unserer Tennisanlage!

Ellen und Anja


 

Ute Barth und Jörg Norden gewinnen Pfingstturnier

Doppelmodus mit 25 Aktiven aller Altersklassen

Pfingstsonntag ist Turniertag beim TSC - dazu bedarf es eigentlich gar keiner Einladung mehr. Dennoch gab es 2017 eine Neuheit: die Sieger! Unter den 25 Aktiven setzten sich dieses Mal Ute Barth bei den Damen und Jörg Norden bei den Herren durch. Gespielt wurden vier gemischte Doppelrunden auf allen sechs Plätzen, die Auslosung und abschließende Punkterechnung hat in diesem Jahr Schriftführer Uli Barth übernommen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Damen
1. Siegerin: Ute Barth
2. Siegerin: Alina van Lessen
3. Siegerin: Petra Krämer

Herren
1. Sieger: Jörg Norden
2. Sieger: Bernd Wittenbrink
3. Sieger: Ralf Schröder

Nicht nur die Spieler, auch die - wenn auch - wenigen Zuschauer zeigten sich bei strahlendem Wetter, abgesehen von ein paar Regentropfen, zufrieden und waren dank zahlreicher Kuchenspenden und Bernd Wittenbrink und Hartmut Krämer am Grill rundum versorgt.

Bilder Pfingste...
Bilder Pfingsten 2017 Bilder Pfingsten 2017


 

Herren I: 2:7-Niederlage gegen TC Blau-Weiß Halle

Louis Dietze gewinnt sein drittes Einzel in Folge

Am Sonntag (21.05.2017) traten die Herren I zu ihrem ersten Auswärtsspiel in der Verbandsliga an. Dabei führte sie die Reise auf die Anlage des mehrfachen deutschen Tennismeisters TC Blau-Weiß Halle, wo sie gegen die zweite Reservemannschaft aufspielten - und am Ende mit 2:7 unterlagen. Dabei konnten die Herren I ihren Gegnern in allen Partien Paroli bieten und scheiterten oftmals an Kleinigkeiten.

Wie gewohnt steuerte Talent Louis Dietze den einzigen Punkt aus den Einzeln bei. Dietze weist damit im Einzel nach drei gespielten Partien weiterhin eine blütenweiße Weste auf. Knapp scheiterte auch Caleb Boland, der im dritten Satz nach einer 5:4-Führung seinem Gegner am Ende doch noch zum Sieg gratulieren musste.

In den Doppeln bewiesen Caleb Boland und Julius Hillmann im dritten Satz, der als Matchtiebreak ausgespielt wird, ihre Nervenstärke und konnten somit einen weiteren Punkt erringen. Weniger glücklich verlief es für das Doppel bestehend aus Philipp Roos und Leonard Schmidt, die nach einem sehr starken zweiten Satz im dritten Satz den Kürzeren zogen.

Die Mannschaft war sich darüber einig, dass man auf dieser Leistung aufbauen könne. Weiter geht es nach einem freien Spieltag nun am 11.06.2017 ab 10 Uhr mit dem schon letzten Heimspiel dieser Saison. Alle Interessierten sind wieder herzlich eingeladen, das Team zu unterstützen!


 

Herren I: Starke Herforder eine Nummer zu groß

Sehenswerte Ballwechsel für die Zuschauer

Am vergangenen Sonntag (14.05.2017) mussten sich die Herren I bei ihrem zweiten Mannschaftsspiel auf der Anlage in Gievenbeck erneut mit 1:8 geschlagen geben. Die gegnerische Mannschaft des TC Herford erwies sich als zu stark für die Verbandsliga-Aufsteiger. Die Herforder - einer der Aufstiegsaspiranten - reisten am Sonntag mit mehreren deutschen Ranglistenspielern an. Der an Nummer 1 startende Herforder Spieler hat derzeit sogar ein Weltranglisten-Ranking.

Trotz der deutlichen Niederlage konnten sich die zahlreichen Zuschauer über tolle Ballwechsel freuen und staunten erneut nicht schlecht, was für ein klasse Tennis auf der Anlage gespielt wird. Den einzigen Punkt steuerte wieder Youngster Louis Dietze bei, der in einem hart umkämpften Dreisatz-Match und nach der Abwehr mehrerer Matchbälle seine überragende Form bestätigen konnte. Noch zwei Tage zuvor war Dietze in der U16-Klasse Bezirksmeister geworden.

Am kommenden Sonntag (21.05.) steht das Auswärtsspiel gegen die zweite Reservemannschaft des mehrfachen Deutschen Meisters TC Blau-Weiß Halle an.


 

Herren I: Starke Gegenwehr trotz deutlicher Niederlage

Zufriedene Spieler zum Saisonauftakt

Die Herrenmannschaft des TSC, die diesen Sommer nach dem letztjährigen Aufstieg in der Verbandsliga antritt, ist am vergangenen Sonntag (07.05.) mit einer (erwarteten) 1:8-Heimniederlage gegen den Gütersloher TC Rot-Weiß in die Saison gestartet. Der Aufstiegsaspirant aus Gütersloh war dabei mit zwei ehemaligen Weltranglistenspielern angetreten, sodass den Zuschauern teils spektakuläre Ballwechsel geboten wurden.

Den einzigen zählbaren Punkt konnte Neuzugang Louis Dietze an Position 6 nach einem sehr reifen Auftritt beisteuern. Auch Caleb Boland als zweiter Neuzugang, der das Team dieses Jahr verstärkt, zeigte bei seinem Debüt wenig Nervosität und zwang seinen erfahrenen Gegner in einen dritten Satz. Insgesamt konnten aber alle Akteure trotz teilweise deutlicher Niederlagen mit guten Leistungen aufwarten.

Am nächsten Sonntag (14.05.2017) findet ab 10 Uhr gegen den TC Herford 1 bereits das zweite Heimspiel dieser Saison statt. Für die Mitglieder besteht die einmalige Chance, professionelles Tennis hautnah zu erleben.

Die Herren freuen sich über zahlreiche Unterstützung!


 

Monday the 30th. Joomla templates 2.5 | J!T .