Extension by best poker site the nr. 1 poker site.

1. Herren machen Aufstieg in Verbandsliga perfekt

Drucken

Größter Erfolg in der Vereinsgeschichte

Im vergangenen Sommer als Neuling in der Münsterlandliga knapp am Aufstieg gescheitert, machten die 1. Herren des TSC Gievenbeck in diesem Jahr die Sensation perfekt: Als Gruppenzweiter überzeugte das Team mit fünf Siegen in sechs Spielen nahezu die gesamte Saison und spielt ab 2017 erstmals in der 25-jährigen Vereinsgeschichte in der Verbandsliga.

„Der Sommer verlief einfach optimal für uns und es ist ein Riesenerfolg, dass wir zum vierten Mal in Folge jeweils in der zweiten Saison je Liga weiter aufgestiegen sind“, freut sich Mannschaftsführer Tobias Bidinger, der gemeinsam mit Philipp Roos, Steffen Exner, Julius Hillmann, Titus Schauf, Luis Westrick, Leonard Schmidt und Arne Wöhler eine fast tadellose Bilanz hinlegte. Lediglich beim Spiel gegen den Gruppensieger TSC RW Mettingen mussten die Gievenbecker sich leicht ersatzgeschwächt geschlagen gegeben.

In der Verbandsliga ändert sich für die Herrenmannschaft des TSC zukünftig einiges: Die Gegner kommen nun aus ganz Westfalen von Siegen bis Rheine, von Bochum bis Bielefeld. Zudem dauert die Saison lediglich sieben Wochen und der Leistungssprung wird deutlich größer sein als bei vorherigen Aufstiegen. „Wir müssen nun einmal in Ruhe überlegen, ob es Neuzugänge an Position eins oder zwei geben wird. Auf jeden Fall müssen wir uns in der Breite verstärken, denn man kann leider nicht davon ausgehen, dass man mit nur acht Spielern eine komplette Saison bestreiten kann, wie es dieses Jahr funktioniert hat“, gibt Bidinger bereits Einblicke in die Planung für 2017. Neben möglichen Neuzugängen hofft das Team vor allem, dass der Langzeitverletzte Matthias Pelster wieder ins Geschehen eingreifen kann.

Info: Die Spielergebnisse im Einzelnen gibt es hier.


 

Tuesday the 18th. Joomla templates 2.5 | J!T .